Fernleihe

(Als Modul 4 auch als pdf zum Downloaden)

 

Nicht alle Medien, die gewünscht werden, haben wir vor Ort. Mit einem Leseausweis können Sie aber über die Fernleihe bestellen, was Sie gern nutzen möchten. Der Service ist (in Bayern) kostenfrei, bis auf eine geringe Gebühr, die für Aufsatzkopien anfällt.

Diese dürfen Sie dann behalten.

 

Ausnahme: Medien, die im Buchhandel für weniger als 15 Euro erhältlich sind oder solche, die der reinen Unterhaltung oder einem Hobby dienen, sind nicht bestellbar. Auch Romane oder Kinderbücher werden nicht über die Fernleihe verschickt.

 

Wenn Ihre Bestellung entweder über unseren lokalen Katalog

https://fanoz3.bib-bvb.de/InfoGuideClient.fansis/start.do?Login=wofansb

oder über den bayernweiten Verbund der wissenschaftlichen Bibliotheken  (‚gateway‘)

https://opacplus.bib-bvb.de/TouchPoint_touchpoint/start.do

 korrekt abgesetzt wurde, erhalten Sie zum Schluss immer eine Bestätigung, dass Ihr Wunsch

angekommen ist.

 

 

Bestell-Anleitungen

 

gibt es hier:  https://www.schlossbibliothek-ansbach.de/fileadmin/ansbach/Hilfe_zur_Fernleihbestellung_ueber_OPAC.pdf

und hier: https://www.schlossbibliothek-ansbach.de/fileadmin/ansbach/Hilfe_zur_Fernleihbestellung_ueber_Gateway.pdf,

je nachdem, welchen Bestell-Weg Sie wählen!

Nach Eintreffen Ihrer Bestellung werden Sie per mail verständigt, dass die Bücher abgeholt werden können. Idealerweise haben Sie dazu in Ihren Anmeldedaten  eine mail-Adresse hinterlegt oder können es hier nachträglich tun. https://fanoz3.bib-bvb.de/InfoGuideClient.fansis/start.do?Login=wofansb&StartPage=UserAccount

 

 

Gebührenpflichtiger Dokumentlieferdienst

Falls Sie Aufsatzkopien oder Bücher  einmal besonders dringend  oder innerhalb einer garantierten Frist benötigen, empfehlen wir Ihnen den Dokumentlieferdienst SUBITO.

subito. Dokumente aus Bibliotheken e.V.

 Wir liefern Artikel aus wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern direkt als PDF. Nutzen Sie Deutschlands effektivstes Bibliotheks-netzwerk mit 40 wissenschaftlichen Bibliotheken.

 

In den beteiligten Bibliotheken werden SUBITO-Bestellungen vorrangig vor anderen Bestellungen erledigt. Sie können hierbei zwischen dem Versand an Ihre Adresse per Post, Fax oder E-mail wählen.  Je nach Umfang, Versandart und Nutzerkreis werden unter-schiedlich hohe Gebühren erhoben. – Sie nutzen diesen Bestellweg selbständig, nicht über die Bibliothek.

SUBITO erreichen Sie hier:

https://www.subito-doc.de/

Top